Laternen Geschenkbox - latern gift box

Samstag, 13. November 2010

Endlich ist wieder Samstag! Zeit für eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins! Wir haben heute die superliebe Norma (From My Craft Room) aus Kanada als Gast und sie hatte eine Idee für eine ganz wunderbare Geschenkverpackung in Laternenform, die sie heute mit uns teilen wird.
***
Finally it's Saturday again! Time for a new issue of Stempeleinmaleins! Today we have the super lovely Norma (From My Craft Room) from Canada as guest and she had a wonderful idea for a beautiful lantern gift box which she will share with us today.

Ihr braucht (neben den normalen Sachen wie Klebe, Falzbrett, etc.):
2x Graupappe Quadrate á 8,89 cm x 8,89 cm
30,5 x 30,5 cm Cardstock
2x Folie á 7 cm x 12,5 cm
Designpapier

***

Supplies required (beside your basic tools e.g. glue/scor-tape, etc.):
2 3-1/2"-square chipboards,
1 12"x12" cardstock,
2 clear acetate 2 7/8" x 5" (or 5 1/16" is better),
designer paper to decorate

Schneidet zwei Quadrate in der Größe 8,89 x 8,89 cm aus Graupappe aus. Ihr benötigt nur eines für die Box, das andere ist für den Deckel.
***
Cut out two 3-1/2" square chipboards. You only need one for the box, the other one is for the lid.


Rundet die Ecken ab.
***
Round the corners.

Schneidet 4 Designpapiere in der gleichen Größe zu.
***
Cut out 4 designer-paper squares of the same size.

Klebt diese auf beide Seiten der Graupappe Quadrate.
***
Glue to the top and bottom of each chipboard square.

Die Box/The Box
Nun zum Seitenteil der Box. Schneidet einen Bogen 30,5 x 30,5 cm Cardstock zur Hälfte durch. Die Seite, die später außen sein soll, legt ihr jetzt bitte nach unten.
***
Now for the walls of the box. Cut out 6" x 12" cardstock. The side of paper that's going to be the inside of the box should be face up now.

Falzt die Linien wie folgt:
Horizontal bei 7,5 cm, 15 cm, 22,5 cm und 30 cm
Vertikal bei 0,95 cm von oben und 1,27 cm von unten
Malt die Linien bitte NICHT nach, ich habe es nur gemacht, damit ihr besser sehen könnt wo ihr falzen und schneiden sollt.
***
Score lines as indicated.
Horizontally at 2 15/16", 5 7/8", 8 13/16" and 11 3/4".
Vertically at 3/8" from the top and at 1/2" from the bottom.
DON'T draw the broken lines like I have. I've only done them so you can see where the score lines should go.

Die Fenster sollen auf zwei gegenüberliegenden Seiten sein. Zeichnet euch am besten mit Bleistift die notwendigen Linien auf! Zieht einen Rahmen im Abstand von 0,95 cm in das ganz rechte Seitenteil.
***
Now to make the windows on 2 alternating sides of the box, draw a frame 3/8" from the score lines.

Verbindet die gegenüberliegenden Ecken mit Diagonalen.
***
 Draw diagonal lines from the corners of the frame.

Zeichnet zu je beiden Seiten der Diagonalen eine weitere Linie im Abstand von 0,32 cm ein.
***
Draw lines 1/8" away on both sides of each diagonal lines.

Ich habe die Linien, an denen ihr nun schneident sollt, zur besseren Verdeutlichung einmal fett nachgezogen.
***
I've drawn heavy lines where now you should cut away with your craft knife.

Um den Rand des Fensters herum klebt ihr nun euer Klebeband.
***
Apply 1/4" scor-tape on the frame of the window.


Entfernt das Schutzpapier (oder wie auch immer ihr es nennen wollt) und platziert die Folie im Fenster.
***
Peel off the protective paper (or whatever you call it) and place the clear-acetate rectangles in place.

Klebt nun einen Streifen doppelseitiges Klebeband auf die oberste Lasche, entfernt das Schutzpapier und faltet die Lasche nach unten. Dieses steift den oberen Rand der Box noch etwas aus.
***
Apply 1/4" scor-tape along the top, peel off the paper and fold the top of the box toward you. This will double the strength of the top rim of the box.

Dreht das Ganze nun um, so dass die Außenseite oben liegt. Klebt einen Streifen doppelseitiges Klebeband auf die untere Lasche der Box. Klebt ebenfalls einen Streifen Klebeband auf die Seitenlasche. Entfernt das Schutzppapier und klebt die Box zusammen.
***
Flip over so now the outside of the box is facing you. Apply 1/2" scor-tape along the bottom of the box. Apply 1/4" score-tape along the vertical edge of the box. Peel the protective paper off this and close the box by bringing the open edges together.

Schneidet die Ecken der Box wie gezeigt ein.
***
Cut the corners of the box to the score lines as shown.

Faltet die Lasche nach innen.
***
Fold along the score lines.

Entfernt das Schutzpapier.
***
Peel off the protective paper.


Und klebt die  Box mittig auf eines der Graupappe Quadrate. Ich bevorzuge hierfür Flüssigkleber, denn mit  Klebeband klebt es gleich beim ersten Mal und ihr könnt die Postition nicht mehr korrigieren. Mit Kleber habt ihr die Möglichkeit die Box noch etwas zu verschieben.
***
And center the box on top one of the chipboards. I actually prefer to use glue here as with the scor-tape you have to get it right the the first time. With glue, you have several seconds to reposition it if you're off centre.

Ich habe noch ein weiteres Quadrat (7,3 x 7,3 cm) aus Designpapier ausgeschnitten und in die Box geklebt, so sieht der Boden um einiges netter aus.
***
I cut out a square piece of designer paper (2 7/8" square) to line the bottom of the box so it looks nicer.

Der Deckel/The Lid

Schneidet ein Stück Cardstock auf 11,11 x 11,11 cm zurecht und faltet vom jedem Rand aus gesehen jeweils bei 0,95 cm und 1,91 cm.

Falzt entlang der gestrichelten Linien und dann schneidet ihr entlang der durchgezogenen Markierungen. Die mit x markierten Flächen schneidet ihr ganz weg.
***
Score along the broken lines. And then cut along the lines that have been darken below. Discard the pieces that are marked with and 'x'.

Faltet entlang der gefalzten Linien.
***
Fold along score lines.

Klebt je einen Streifen Klebeband auf die Außenkanten.
***
Apply 1/4" scor-tape along the outer edges.

Entfernt das Schutzpapier und formt den Teil für "unter dem Deckel".
***
Peel off the protective paper and form the little box for underneath the lid.

Klebt diesen Teil nun mittig auf das andere bezogene Quadrat auf.
***
Center it on top of the second decorated chipboard.

Der Deckel sollte nun ganz einfach in die Öffnung der Box passen.
***
This lid should fit snugly into the rim of the top of the box.

Das Dach/The Roof

Schneidet ein Stück Cardstock auf 15,25 x 15,25 cm zurecht. Falzt nun von allen vier Rändern aus jeweils bei 1,27 cm sowie bei jeweils 6,35 cm und 8,89 cm, so dass ihr in der Mitte ein Quadrat von 2,54  x 2,54cm erhaltet.
***
Cut out a 6"x6" piece of cardstock. Score 1/2" from each of the 4 sides and score a one-inch square in the centre of the paper.
Von den Ecken aus schneidet ihr jeweils ein 3,81 x 3,81 cm großes Quadrat weg.
***
At each of the 4 corners, cut off a 1 1/2-inch square.

So sollte es dann am Ende aussehen.
***
You should end up with this right now.

Von jeder Ecke des 2,54 x 2,54 cm großen Quadrates zieht ihr jetzt drei Linien wie oben gezeigt.
***
From the corner of the 1-inch square in the middle, score 3 diagonal lines to the points at the corner of the paper as shown above.


Dann faltet ihr die gefalzten Linien nach oben.  Die mittlere der drei Linien faltet ihr nach innen, wie auf dem Foto zu sehen. Es sollte nun so aussehen.
***
Then make the folds along the score lines. The middle diagonal line at each corner should be a valley fold. The rest of the lines are mountain folds. I should look like this now.
Dreht das Dach um.
***
Flip over.
Tragt die Flüssigklebe auf und klebt die Ecken zusammen.
***
Apply glue as shown here and glue the corners together.


Das ist also euer Dacht. Ihr müsst es jetzt nur noch auf den Deckel kleben.
***
So, this is your roof. You just have to glue it on top of your lid now.


Tragt die Klebe auf.
***
Apply glue.


 
Unt klebt das Dach mittig auf den Deckel auf.
***
And centre it on top of your lid.

 Voilá! Nun könnt ihr dekorieren wie ihr mögt.
***
Voila! Now you can decorate it anyway you want.

Und so sieht meine Laternen Geschenkbox aus.
***
And this is how I ended up decorating my lantern gift box.

Hier ist eine weitere.
*** 
Here is another one.
Seht ihr, so schwer ist das gar nicht oder? Viel Spaß beim nacharbeiten!!
***
See, this doesn't look so hard, does it? Now go and make your own gift box!!!

Norma

Und hier sind die Laternen Geschenkboxen vom Team:
***
And here are the lantern gift boxes from the team:

 
 
 
 


 

 
 
 


Moni

 
 
 

33 Kommentare:

altaso 13. November 2010 um 12:07  

wow, genial eure Lampen, alle für sich wunderschön :O)

die Anleitung hatte ich schon entdeck *gg* und habe jetzt meine 4 Lampe in "arbeit" sie machen einfach süchtig *lach*

LG
Yvo

karlinchen50 13. November 2010 um 12:21  

Hallo einfach genial diese Anleitung und euere Laternen sind umwerfend schön.
Das werde ich sicherlich auch mal probieren.
LG Karla

katja 13. November 2010 um 12:36  

das ist ja superklasse!

Ich bin immer so happy, wenn Samstag ist, denn dann gibt es ne neue ausgabe von euch!

Ihr seid echt klasse und zeigt uns sooo schöne sachen!

VIELEN VIELEN DANK UND MACHT WEITER SO!!!

Kleine85 13. November 2010 um 12:56  

Was für eine klasse Idee! Wunderschön sind eure Laternen geworden.

Liebe Grüße

Tanja

Tinchen 13. November 2010 um 14:57  

Was für zauberhafte Laternen,tolle Präsente für gute Freunde.

Die Anleitung sehr schön,vielen Dank dafür.

LG Tinchen

* Kartenkreationen aller Art * 13. November 2010 um 17:00  

Die Laternen sehen alle fantastisch schön aus und vielen Dank für die anleitung, hoffentlich bekomme ich das hin.

Liebe Grüße
Petra

nicky 13. November 2010 um 20:02  

wunderschoene lampen! eine schoener als die andere! lg nicky

Herbstnebel 13. November 2010 um 23:19  

Wow, eine immer schöner als die andere - Wahnsinn. Klasse. Ich habe heute auch eine gewerkelt und es wird nicht die letzte sein.

Liebe Grüße Dani (Bastelberry)

Norma 13. November 2010 um 23:42  

OMG OMG, I am picking my jaw off the floor. WOW, you ladies are an amazing bunch. Your lantern boxes are truly awesome. Thanks for featuring my tutorial.

Hugs.
Norma

Sandra 14. November 2010 um 14:23  

Wunderschön! Vielen Dank für die Anleitung!!!!
Liebe Grüße
Sandra

Daniela1975 14. November 2010 um 14:57  

Hallo,
wunder-wunder schön und dieser Blog selber gehört nun zu meiner TOP 10 der Blogs...

solche tollen Anleitungen, tolle Ergebnisse...einfach wunder-wunderschön!

LG.-Danie

hippe 14. November 2010 um 19:04  

Eine schöne wie die andere!! Ihr habt Euch wieder mal selbst übertroffe Mädels!!!
Vielen Dank für die super geniale Anleitung dafür.
Weiter so!!

LG die hippe

wildjenna 14. November 2010 um 20:31  

Der Wahnsinn! Was für eine tolle Idee, bin begeistert total schick!

Und nicht nur als Geschenk...

Anonym 15. November 2010 um 19:41  

Hallo liebes SEME Team,
wow,das ist ja eine tolle Idee und Anleitung.
Auch alle Beispiele von "EUCH" sind "Hammer".
Die kann man doch noch schön im Winter,also nach x-mas ,leuchten lassen.
Was würden wir nur ohne euch machen?????????????????????
Thanks
LG
Marion Fabry

Tigger a(r)t work 16. November 2010 um 01:00  

..... einfach nur *WOW*!!!!

PoesslsSchatz 16. November 2010 um 07:57  

Oh, echt tolle Anleitung- woher bekommt ihr denn eurer Material? Schneidet ihr das selber zu oder gibts Papiere in der Größe vorgefertigt.

Jedenfalls klasse, was ihr hier auf die Beine stellt, hab mir nun schon einiges an Papier zurechtgeschnitten, damit ich auch basteln kann!!

Lg
Petra

Susanne 16. November 2010 um 10:45  

Hallo Petra! Danke für Deinen lieben Kommentar!
Zu Deiner Frage: Cardstock und auch wunderschöne Designerpapier in der Größe 30,5 x 30,5 cm (12"x12") gibt es in großer Auswahl z. B. bei http://www.scrapbookheaven.de,
http://www.elfes-bastelkiste.de, http://www.stamping-fairies.de oder http://www.paper-memories.de
Hier kaufe ich immer gerne ein!
Liebe Grüße Susanne

Mandy 16. November 2010 um 15:43  

tolle Laternen und super einfacher Workshop....hab gerade meine erste fertig !!!

LG mandy

Brigadier 16. November 2010 um 21:32  

Heute hab ich auch eine gebastelt, da es aber ein Wichtelgeschenk ist, kann ich erst ein Foto im Dezember auf meinen Blog einstellen.
Extra danke für die tolle Übersetzerin
Brigadier

Diana 17. November 2010 um 20:39  

Super bedankt voor deze tutorial!!

groetjes Diana

Wenche 18. November 2010 um 01:12  

Wow..they are all soooo winderful. I just have to try this!! Thank you for sharing this tutorial.
Hugs, Wenche :0)

Fingerhut und Pinsel 18. November 2010 um 11:54  

bin von den Laternen total begeistert. Werde ich auch demnächst mal in Angriff nehmen.
Gruß
Dat Elli

PoesslsSchatz 19. November 2010 um 16:07  

Hi, ich wieder, nun ist meine erste Laterne trotz einiger Stolperer fertig, schaut hier

Und das ist bestimmt nicht die letzte, nur das grad einfach die Zeit fehlt, schade bei der tollen Anleitung.

Lg
Petra

Annette Bowes 25. November 2010 um 23:57  

Gorgeous selection of lanterns, they are all so different and beautiful. Fantastic tutorial thank you so much for sharing, take careX:) p.s. came over from Nicolet

Marianne 13. September 2011 um 08:32  

Super, geweldige uitleg ook.

wildjenna 20. Oktober 2011 um 16:19  

Super tolle Anleitung, wirklich klasse erklärt und Eure ganzen Laternen sehen echt toll aus.

Ich habe mich auch mal versucht allerdings habe ich Fotos statt einem Stempelmotiv verwendet. ;)

http://wildjenna.blogspot.com/2011/02/fotolaternen-geschenkbox-fur-omi-und.html

Vielen Dank für die Anleitung!

Gruß
Jenny

inverted spray paint 1. November 2011 um 07:54  

Thank you so much for taking the time to share these instructions with us. The frame really does look fabulous. I will definitely look out for this punch, Celtic designs is my favorite.

Anonym 20. November 2011 um 20:33  

wunderbar, danke schön, ich liebe und wirdt ein machern!

Isi 16. Dezember 2011 um 21:28  

duuu bist ein Genie *_____*

Chris Scrap 13. Dezember 2012 um 14:08  

Merci pour ce tuto et bravo pour vos jolies lanternes qui m'ont inspirées celle ci http://elisalaurane.canalblog.com/archives/2012/12/13/25795958.html
bonnes fêtes de fin d'année

Anonym 27. Dezember 2012 um 04:59  

Hallo!

Ich wollte mal nachfragen, wo ihr die schönen/süßen Bilder für die Laternen her habt?

LG Jac.

~* Jay Jay *~ 27. Dezember 2012 um 08:17  

Hallo Jac,

bei den Bildern handelt es sich um Motivstempel von Magnolia und hÄnglar. Diese werden erst abgestempelt und dann coloriert.

Liebe Grüße
von Jay Jay

Natka 18. September 2013 um 18:27  

Das sind ja tolle Werke! Ich habe versucht so eine Laterne nachzumachen und es entstand bei mir:
http://galeria-natali.blogspot.com/2013/09/jesienny-lampion.html

LG und vielen Dank fuer tolle Anleitungen

Natka aus Polen

E-Mail Abo

Archiv

Besucher

Besucherzaehler

Leser

  © Blogger template Writer's Blog by Ourblogtemplates.com 2008

Back to TOP